Frische Eier zu Ostern

Heute mal nichts Genähtes, sondern nur eine kleine Impression vom Lande...Bald ist Ostern! Das merken auch unsere Laufenten und legen wie blöd täglich Eier. Die werden dann im Entenstall in Nester gelegt, aber auch sehr originell versteckt: Im Teich, unterm Busch, beim Baumhaus, neben dem Kompost, unter dem Entenstall, im Strohlager. Da kommt man beim morgendlichen Eierholen ganz herrlich in Osterstimmung. Und weil, die 4 Entendamen lieber "Versteckspielen" als gemütlich irgendwo zu hocken, liegen seit letzem Sonntag 19 prächtige Eier in der Brutmaschine und werden von mir betüddelt. Letztes Jahr sind 13 lustige Küken geschlüpft. Wir sind gespannt auf Ende April und werden berichten. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Katja (Freitag, 27 März 2015 19:05)

    Nachtrag: Ich habe soeben geschiert (Durchleuchten der Eier, fast wie Ultraschall). Es sind alle 19 Eier befruchtet und man kann neunzehn kleine Herzen schlagen sehen. Naturwunder pur!

Unsere Produkte gibt's auch hier:

Folge uns auf

Follow